Donnerstag, 26. März 2009

Feder und Schwert offline

Seit heute ist die Homepage des Rollenspielverlags Feder und Schwert (WFRP, Schattenjäger, ehemals D&D 3.5 un D&D 4) offline.
Ob es sich dabei um ein "Statement" zur Zukunft des Verlages oder schlicht und einfach um die Vorbereitung eines Relaunchs der Homepage handelt, ist bisher völlig unklar.

Der Zeitpunkt ist jedoch, was die Gerüchteküche angeht denkbar ungünstig gewählt. Nachdem F&S letztes Jahr die D&D4-Lizenz verloren hatte, läuft am 01.04.09 (also in fünf Tagen) die Frist für den Abverkauf der Lagerbestände an D&D-Materialien von F&S ab.

In Ermangelung einer offiziellen Ankündigung bleibt in diesem Fall leider aber erstmal nur das Rätselraten.

Update:
oder auch nicht. ;) Die Seite geht wieder.

Kommentare:

  1. Ich weiß nicht, was du hast - die Seite funktioniert doch?

    AntwortenLöschen
  2. Die Seite ist ganz normal erreichbar. War heute morgen zufällig dort und habe es nach Lesen deines Blogeintrages nochmal getestet. Vielleicht handelt es sich um ein DNS Problem deines Providers?

    AntwortenLöschen
  3. Das die Seite down war, haben neben mir mehrere Leute bestätigt u.a. im Ulisses Forum und im DnD Gate (was natürlich immer noch ein DNS Problem gewesen sein kann). War in der Zeit zwischen ca. 12 und 14 Uhr down.
    Aber da sie jetzt wieder geht, hat sich die Frage nach den Ursachen beantwortet...

    AntwortenLöschen
  4. Na ja, so ungewöhnlich ist es aber auch wirklich nicht, dass ne Seite mal kurz offline oder nicht erreichbar ist. Gerade wenn es sich um ein so kleines Angebot wie das von Feder und Schwert handelt, da werden ja wohl kaum Live- und Testsysteme auf unterschiedlichen Servern, Load Balancer etc. zum Einsatz kommen. Ich finds verwunderlich, dass da gleich die Gerüchteküche hochkocht.

    AntwortenLöschen